Social Media Neuigkeiten – Woche 10

Hallo zusammen!

Es ist mal wieder Zeit für die Social Media Neuigkeiten dieser Woche. Dann legen wir direkt mal los!

Facebook führt Interessenlisten ein:

Facebook hat diese Woche die neuen Interessenlisten eingeführt. Mithilfe dieser kann man verschiedene Listen für Facebook-Kontakte oder Seiten anlegen und so den eigenen News Feed filtern. Es lassen sich verschiedene Typen von Listen anlegen (öffentlich , privat oder nur für die eigenen Kontakte zu sehen) und andere können den öffentlich Listen folgen. Hier ein kleiner Screenshot zur Illustration:

Facebook-Interessenliste

Pinterest erzeugt mehr Link-Traffic als Twitter:

Erstmalig soll Pinterest im Februar 2012 mehr Link-Traffic generiert haben als Twitter. Obwohl Pinterest noch nicht „Free for all“ ist, sondern man einen Einladungslink benötigt oder sich auf einer „Warteliste“ eintragen muss, konnte laut dem Online-Dienst Shareaholic mit 1,05 Prozent der Anteil von Twitter mit 0,82 Prozent deutlich getoppt werden.  Facebook ist allerdings mit 6,38 Prozent noch ein ganzes Stück entfernt. Aber wie gesagt, Pinterest ist ja noch relativ neu…

Neues WordPress-Plugin trackt den Status Social Media-Nutzern:

WordPress hat ein neues Plugin eingeführt, dass WordPress-User für ihren Blog verwenden können. Dieses Tool mit dem schönen Namen Social-Media-Detection-Plugin liest den Login-Status der Blogbesucher auf Google, Facebook und Twitter aus und bindet diese in Google Analytics ein. Dieses kleine Tool kann somit helfen, die eigenen Martketingtätigkeiten in den Social Networks zielgenauer auf die Besucher auszurichten. Vor allem ist es natürlich ein ziemlich kostengünstiger Weg, um an diese Daten zu kommen.

Tools – Peer Perks:

Peer Perks ist zwar im engeren Sinne nicht unbedingt ein Tool, aber trotzdem definitv einen Blick wert. Wer bei Twitter und Facebook aktiv ist, kann sich registrieren und erhält kostenlose Produktproben. Über diese Produkte kann man den bei über das eigene Twitter- oder Facebook-Profil berichten und je aktiver man beim teilen ist, desto mehr Produkte kann man von Peer Perks zur Probe erhalten. Sowohl für User als auch für Firmen ein ziemlich interessantes Konzept. Ein ähnliches Tool ist übrigens AvalanShare.

Tools – Pin A Quote:

Pin A Quote ist ein Browser-Addon, dass es erlaubt,  jeden Text im Internet zu markieren und diesen als Bild direkt an die eigene Pinterest-Pinnwand zu pinnen.

So, das war’s auch schon wieder für diese Woche. Fehlen nur noch die….

Weiterführende Links:

WordPress-Plugin trackt Status von Social Media-Nutzern >> t3n.de

New YouTube Changes >> socialmediaexaminer.com

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: