Ideen zum „Age of Brand Networks“

Hallo zusammen!

Ich habe gestern einen interessanten Beitrag in der neuesten Ausgabe der deutschen WIRED gelesen. Amir Kassaei, seines Zeichens Kreativchef bei DDB, beschäftigt sich in diesem Beitrag mit der Evolution von Werbung und Marketing und stellt dabei 3 Thesen auf.

Zum einen schreibt er, dass „Digital“ weniger ein neues Medium als vielmehr die Infrastruktur unseres Zusammenlebens darstellt und dass diese die Aktionsmöglichkeiten von Marken und Unternehmen fundamental verändern werden.

Zweitens sieht Kassaei die Entwicklung eines neuen Konsumbewusstseins, da die Kunden heute viel bewusster einkaufen und sich hier auch engagieren.

Dies führt dann schlussendlich dazu, dass „Substanz und Relevanz“ von Produkten zu bestimmenden Faktoren für wirtschaftlichen Erfolg werden.

Daraus leitet er schließlich ab, das zukünftig nur die Marken erfolgreich sein werden die in der Lage sind, eine relevante Beziehung zum Kunden aufzubauen. Zu diesem Zweck ist es notwendig, die Substanz und Relevanz des Produktes auf intelligente Art und Weise in Szene zu setzen. Denn dadurch sind schlussendlich auch Verbraucher bereit, die „Botschaft“ des Produktes und das Produkt selbst zu verbreiten.

Natürlich stellt Kassaei mit diesem Beitrag keine völlig neuen Thesen. Allerdings finde ich persönlich interessant, wie konsequent er auf den Aspekt der emotionalen Bindung der Kunden eingeht und wie pointiert er seine Ansicht formuliert.

Auf jeden Fall ist der Artikel ein guter Denkanstoss für alle Marketingverantwortlichen und Social Media-Begeisterten!

Bis die Tage!

-Dominik

Advertisements

Schlagwörter: ,

One response to “Ideen zum „Age of Brand Networks“”

  1. mdm4 says :

    Reblogged this on mdm4.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: